Copyright 1999 by M.Fehring


"Computerlogbuch des Captains, Sternzeit 9314,27 ..."

McLane schüttelte nur den Kopf. Was man sich früher unter Raumfahrt so vorgestellt hatte..

"Captain, wir haben ein Objekt auf den Langstreckensensoren. Sieht ziemlich ungewöhnlich aus!" "Ich komme, Nummer eins!" Captain Picard erhob sich von von seiner Couch, legte das Buch beiseite und eilte dann zum Turbolift, mit dem er zur Brücke fuhr. "Wie weit ist es denn entfernt und wie sieht es denn aus", fragte er, kaum aus der Tür hinaus und schritt sogleich auf die Sonsorenphalance zu. Mister Worf antwortete ihm: "Es ist noch zirka 2 Lichtjahre entfernt. Es sieht ... nach einem Raumschiff aus, diskusförmig." Picard zog sich die Uniform glatt. "Nun, wir sind da, um das Unbekannte zu erforschen. Mr.Data, Kurs auf das fremde Objekt, Warp drei."

McLane blättterte um. "Naja", dachte er, "kann ja heiter werden".

"Enfernung Mister Worf ?". "Vierzigtausend Kilometer". "Gehen sie auf Impuls. Ist es bewaffnet?" "Geringe Bewaffnung, Sir. Kann der Enterprise nicht gefährlich werden." "Irgendwelche Lebenszeichen, Mr.Data?" "Das ist ungewöhnlich, Captain." Mr. Data blickte auf seine Konsolen. "Was?" "Die Lebenszeichen ... sind menschlicher Natur - obwohl niemals ein Schiff solcher Baurart verzeichnet wurde." "Auf den Schirm."

"Na jetzt wirds spannend", dachte McLane.

"Cliff!!". Der Intercom riß ihn aus seiner Lektüre. "Ja was ist?" "Cliff, da kommt etwas auf uns zu! Und ziemlich schnell! Komm schnell nach oben!" McLane legte hastig das Buch weg und eilte zum Lift. In der Kommandozentrale angekommen fragte er gleich: "Wie siehts aus?" "Komische Bauart", meinte Atan Shubashi," habe ich noch nie gesehen." "Helga, Funkkontakt?" "Noch nichts, Cliff. Meldet sich nicht." "Entfernung?" "Zwanzigtausend. Kommt schnell näher."

"Komisches Ding," meinte Riker," sowas habe ich noch nie gesehen." "Runtergehen auf Impuls", ordnete Picard an, "rufen sie sie." Mister Worf schaltete."Keine Antwort, Sir." "Sir, dieses Schiff scheint veraltete Funkgeräte zu benutzen", meinte Mr.Data. "Wie bitte?" "Es scheint - per Hyperraum zu senden." "Hmm." Captain Picard runzelte die Stirn. "Eine veraltete Sendeweise, wie sie nur im frühen zwanzigsten Jahrhundert in irgendwelchen Romanen geschildert wird. Wurde nie angewandt." "Schalten sie um, Mister Worf."

"Hier ist das Föderationsraumschiff Enterprise! Ich rufe das fremde Schiff! Wir kommen in friedlicher Absicht!" "Helga, habe ich richtig gehört?" Cliff war verdutzt. So verwirrt war er schon lange nicht mehr. "Ähh - ja Cliff! Die .. ähh ..". Weiter kam sie nicht, denn Cliff stürtze schnell in den Lift und fuhr zu seiner Kabine. Das mußte er überprüfen.

"Antwort, Mister Worf?" Mister Worf schüttelte den Kopf. "Captain, ich kann jetzt eine Kennung auf dem Schiffsrumpf ausmachen!" rief Mr.Data. "Wie heißt es?" "Sir da steht: O R I O N X I". Picard stutzte. "Das gibts doch nicht," murmelte er. "Warten sie." Er eilte in den Turbolift.

Kaum in seiner Kabine angekommen, ging er zum Tisch, hab das Buch auf und las den Titel des Romans, den er vorhin gelesen hatte. "RAUMPATROUILLE - die merkwürdigen Abenteuer des Raumschiffes Orion".

McLane blätterte weiter. "Dieser Ibsen schreibt schon seltsame Romane .."

"Cliff!", tönte es aus dem Interkom, "da kommt etwas auf uns zu ...
Joomla templates by a4joomla